Mittwoch, 31. August 2011

der flug: nairobi - zürich - wien

problemlos, wie der aufenthalt im mara bush camp von sunworldsafari. alle flüge kamen pünktlich an, 4 stunden schlaf in der nacht waren auch möglich ( die sitze im a330 der swiss
 (sitzanordnung im a330 der swiss in business)
video
 sind flat-bed sitze, man kann sie also ganz flach legen, ich hatte wieder wie schon beim hinflug sitz 5k)
 sodass mich meine frau in wien willkommen heißen konnte – die reise ist somit abgeschlossen.
das lounge- und fliegeressen nervt (zb frühstück um 5 uhr morgens in der gegend dubrovnik

im swiss a 330,
 und dann in der gegend von münchen im a319 der aua)
 nach einiger zeit - hängt vielleicht mit der dünnen luft da oben zusammen, nach einiger zeit schmeckt alles gleich, egal was man isst - und man sehnt sich nach gutbürgerlich wienerischem - zb einen guten kaffe , nespresso, what else, 

und hausgemachten topfengolatschen 

von meiner lieben frau ;-)

eine große erfahrung, tolle, erholsame, interessante tage im mara bushcamp – definitiv zu empfehlen - danke familie nowak, danke sabine im marabushcamp, danke sunworldsafari (aufenthalt vom 23. august bis 30. august 2011)